Englische Grundschule

Sie können jetzt Ihren Kindern die höchste Ausbildungsqualität schon ab Klasse 1 ermöglichen. Gerade die ersten Schuljahre können dafür entscheidend sein, ob Ihr Kind die Schule für das Tor zur weiteren Entwicklung halten wird, und ob es die Schule gern besuchen wird. Die individuelle Förderung der Schüler bringt überdurchschnittlich gute Ergebnisse.

Wir wären froh, wenn Sie zu uns kommen würden, um sich persönlich von unseren Vorteilen zu überzeugen. An unserer Grundschule können Sie einen individuellen Termin vereinbaren, der den Tag der offenen Tür ersetzt.

Schulgeld:

Das Schulgeld beträgt 4000 Kronen monatlich (es sind 12 Monate in einem Schuljahr zu bezahlen).

Unsere Grundschule unterliegt dem Ministerium für Schulwesen, Jugend und Sport. Die erstellten Zeugnisse haben die gleiche Gültigkeit wie an anderen Schulen in der Tschechischen Republik. Unsere Schule verfügt über einen deutlich erweiterten Englischunterricht schon ab Klasse 1. Beim Eintritt in die erste Klasse braucht der Schüler keine Englischkenntnisse.

An unserer Grundschule werden auch Schüler aus englisch sprechenden Ländern unterrichtet, die über Grundkenntnisse der gesprochenen tschechischen Sprache verfügen.

Der Absolvent der Grundschule kann weiter das I. Deutsche Landesgymnasium oder das Johann-Gregor-Mendel-Gymnasium besuchen. Beide Gymnasien findet man im gleichen Gebäude wie die Grundschule.

An unserer Grundschule werden Tschechisch und tschechische Kultur in tschechischer Sprache unterrichtet. Die Unterrichtssprache ist grundsätzlich Tschechisch. Das Fach Englisch wird ab der ersten Klasse unterrichtet. Die Wochenstundenzahl wird langsam erhöht, damit sich der Schüler in der Zeit nicht überlastet fühlt, wo seine Beziehung zur Ausbildung erst entsteht. Mit der englischen Sprache kommt der Schüler ab Klasse 1 auch in den Fächern Kunst und Werken und nachmittags im Schulhort in Kontakt. Einmal pro Woche kommt ein Muttersprachler in den Englischunterricht.

Jeder Schüler von der EGS hat auch die Möglichkeit, in der ersten und zweiten Klasse das fakultative Fach Englische Übungen zu besuchen, wo der im Englischunterricht durchgenommene Lehrstoff geübt und gefestigt wird.

  • Die Sicherheit Ihrer Kinder hat für uns die oberste Priorität, deshalb haben wir seit dem Schuljahr 2013/2014 die Sicherheitsmaßnahmen im Schulgebäude erhöht. Der Eingang und die Vorhalle der Schule werden durch Kameras überwacht. Ankunft und Weggehen der Kinder werden ins elektronische System (iSAS) eingetragen. Unter dem Stichwort Anwesenheit (Docházka) können Sie selbst überprüfen, ob Ihr Kind im Schulgebäude ist.
  • Im Schulgebäude steht ein gut ausgestatteter Kunstraum zur Verfügung.
  • Zu unseren Vorteilen gehören niedrige Schülerzahlen in der Klasse und individueller Zugang zu jedem Schüler.
  • Im Schulgebäude haben wir eigene Schulküche mit moderner Einrichtung. Die Schüler wählen aus drei Speiseangeboten.
  • Seit dem Schuljahr 2011/2012 wird ein neues Sprachlabor mit moderner audiovisueller Technik im Fremdsprachenunterricht ausgenützt.
  • Englischunterricht als erste Fremdsprache ab der ersten Klasse
  • Wochenstundenzahl der Fächer Englisch und Englische Übungen: in der Klasse 1 und 2 – drei Wochenstunden, in der Klasse 3, 4, und 5 – fünf Wochenstunden
  • Im Englischunterricht wird das Lehrwerk Oxford verwendet.
  • Seit dem Schuljahr 2010/2011 können die Schüler ihr Englisch auch im Kinderhort mit einem Muttersprachler üben.
  • Der Nachmittagshort beginnt um 16.30 Uhr und der Frühhort steht den Schülern von 6.45 bis 9.00 Uhr zur Verfügung.
  • Die zweite Fremdsprache wird ab Klasse 3 unterrichtet.
  • Beratung von Schulpsychologen und Spezialpädagogen
  • Schlittschuhlaufen- und Schwimmunterricht
  • Theaterbesuche und Exkursionen (z. B. Bibliothek, Planetarium) im Rahmen des Unterrichts
  • Elektronische Notenbücher (iSAS)
  • In allen Klassen der EGS sind interaktive Tafeln der neuesten Generation installiert.
  • Der Unterricht beginnt um 8.55 Uhr.
  • In der Klasse sind höchstens 16 Schüler.
  • Arbeitsgemeinschaften am Nachmittag, die in Englisch geleitet werden
  • Arbeitsgemeinschaften: Keramik, Yoga, Computerunterricht, Sport, Kendo, Fremdsprachenunterricht
  • An der Jugendkunstschule werden angeboten: Klavier-, Keyboard-, Flöten-, Gitarren- und Gesangsunterricht, Darstellendes Spiel, Bildende Kunst.

Zu unseren Vorteilen gehört die Möglichkeit, nach der fünften Klasse an unser Gymnasium zu kommen, das sich im gleichen Gebäude wie die Grundschule befindet. Der Übergang Ihres Kindes aufs Gymnasium erfolgt somit mit seinen Mitschülern, an die das Kind seit der ersten Klasse gewöhnt ist.